TPMS-Sensoren beim neuen Hyundai Tucson programmieren anlernen – unser Test

Hyundai Tucson RDKS/TPMS-Sensoren programmieren und anlernen
Reifen Schreiber RDKS-Test neuer Hyundai Tucson

In diesem Monat ist der neue Hyundai Tucson Typ TL/TLE auf dem Markt gekommen. Der neue Tucson löst den Hyundai iX35 im begehrten SUV-Segment ab, mit frischem Design, neuem Antrieb und hochwertiger Innenausstattung. Für unseren RDKS-Test haben wir wieder ein Vorführfahrzeug von einem unserer Geschäftspartner zur Verfügung gestellt bekommen.

Der neue Tucson  besitzt wie die meisten Hyundai-Modelle ein aktives Reifendruckkontrollsystem mit RDKS-Sensoren von Schrader und Highline-RDKS-Anzeige mit Radpositions-und Druckangabe. Der verwendete OE-RDKS Sensor 52933-C1100 /Schrader 3060) wurde von Hyundai zuvor schon im i20 (GB) serienmäßig verbaut, wobei beim i20 nur die Radposition ohne Luftdruck im Fahrzeugdisplay angezeigt wird.

Der neue Tucson zeigt im Fahrerdisplay Reifendruck und Radposition an.
RDKS-Anzeige Hyundai Tucson mit Radposition und Luftdruck

In Zusammenarbeit mit dem TPMS-Sensoren Hersteller Cub haben wir eine neue Programmierversion für das Cub-Sensor Aid getestet, welche im nächsten Programm-update auf den Markt kommt. Das Reifendruckkontrollsystem des Tucson erkennt neu montierte RDKS-Sensoren via autolearn – unkompliziert und schnell. Bei unseren durchgeführten Anlernfahrten benötigte das System weniger als 5 Minuten, um die neu montierten RDKS-Sensoren zu erkennen und den richtigen Luftdruck im Display anzuzeigen, sowohl mit den Originalsensoren, als auch mit neu montierten Rädern mit dem programmierbaren Cub-Unisensor.

Reifendruck anzeigen lassen RDKS Hyundai Tucson
Den Menüknopf am Lenkrad rechts so oft drücken, bis die RDKS-Anzeige im Display zu sehen ist.

Da wir kurz vor der nächsten Wintersaison stehen, sind jetzt wieder die Alufelgenhersteller am Zuge, passende Felgen-Freigaben für den Tucson TL/TLE auf den Markt zu bringen. Wie auch seine Vorgänger hat der Hyundai Tucson die Dimension 215/70 R16 in den COC-Daten hinterlegt – allerdings gibt es hier anscheinend Fehleinträge. Bei unserem Testfahrzeug war z.B. die 16“-Version als kleinste Dimension eingetragen, welche aber nicht passten, da der Stellmotor der elektronischen Feststellbremse im Weg war. Dadurch wird bei diesem Fahrzeug die 17″-Seriengröße 225/60 R17 für Winterräder näher in den Fokus rücken. Passende Winterkompletträder für den Tucson können Sie sich hier anzeigen lassen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.